1978-2016 Zeltlager

Chronik der Zeltlager
Zeltlager der KPJH von 1979 bis 2016
Inkl. GPS Daten der Zeltplätze

Das Zeltlager der Katholischen Pfarrjugend Hüls wurde – der Legende nach – übrigens von einem weisen Mann namens „Inge“ erfunden.


1979 – Wershofen I
1980 – Litzelstetten am Bodensee
1981 – Körperich
1982 – Wallenhorst
1983 – Wershofen II
1984 – Groß-Umstadt
1985 – Kerpen
1986 – Neuhausen I
1987 – Diemelsee
1988 – Garbeck
1989 – Idstein
1990 – Neuhausen II
1991 – Ferschweiler I
1992 – Waldfischbach-Burgalben I
1993 – Fischbach I
1994 – Babenhausen I
1995 – Hilst
1996 – Schimborn I
1997 – Ferschweiler II
1998 – Butzbach I
1999 – Oberschleißheim
2000 – Schneppenbach
2001 – Waldfischbach-Burgalben II
2002 – Bettenfeld
2003 – Butzbach II
2004 – Groß-Gerau I
2005 – Bernau im Schwarzwald
2006 – Groß-Gerau II
2007 – Schimborn II
2008 – Babenhausen II
2009 – Bischofsheim
2010 – Ratzeburg
2011 – Fischbach II
2012 – Butzbach III
2013 – Babenhausen III
2014 – Mömlingen
2015 – Oberthal
2016 – Irrel
2017 – Diemelsee II